Design Sprints mit Impact

Von der Idee zur validierten Lösung in maximal 4 Tagen

Mit Design Sprints können komplexe Aufgabenstellungen in kürzester Zeit gemeinsam mit den Stakeholdern zu validen Lösungen transformiert werden. Endlose Diskussions-Zyklen und monatelange Zeit und Mühe werden auf wenige Tage komprimiert.


Design Sprints. Mit wenigen Tools zum raschen Projekterfolg
Ein typischer Moment während eines Design Sprints: viele Post-its, Scribbles, Time-Timer, Kaffee, Wasser... aber keine Screens.

Besuchen Sie unsere dedizierte Webseite Design Sprints with Impact

Warum Design Sprints?

Ein Design Sprint ist ein fokussierter, maximal fünftägiger Prozess, um schnell Einblicke in das Benutzerverhalten zu gewinnen, Ideen zu entwickeln und zu validieren. Design Sprints sind effizient: Die Design- und Lösungsfindungs-Phase wird um bis zu 75 % reduziert. Ausserdem geht die Fehlerquote bei diesem Vorgehen um bis zu 50% zurück.

Das zeichnet Design Sprints aus:
  • Benutzer-Feedback erhalten, bevor es zu spät ist
  • Alle wichtigen Stakeholder kommen zusammen, um sich der Herausforderung zu stellen.
  • Förderung einer Innovationskultur
  • Weniger Risiko, mehr Geschwindigkeit & Momentum
  • Fokus
  • Wirtschaftliches Vorgehen

Was sind Design Sprints?

Design Sprints wurden bei Google (von Jake Knapp) entwickelt, und haben Unternehmen wie Uber, Slack uvm zu globalem Erfolg geführt. Es ist ein Framework, das die besten Ansätze aus Design Thinking kombiniert. Design Sprints werden zwischenzeitlich weltweit mit grossem Erfolg durchgeführt.




Was sind die Vorteile eines Design Sprints?

Der grösste Vorteil liegt auf der Hand: Sie haben nach 5 Tagen eine Lösung vorliegen, die bereits mit Kunden getestet wurde. Das ist effizient, schnell und viel günstiger als die Old School Variante. Dazu gibt es eine Vielzahl positiver Nebeneffekte: weil sich ein Team so intensiv mit einer Problemstellung auseinandersetzt und gemeinsam zur Lösung findet, ist die Energie und Motivation für die Umsetzung um ein Vielfaches höher als bei normalen Projekten. Entscheidungen werden schneller gefällt, die Erarbeitung der Lösung erfolgt zu einem grossen Teil ohne Computer und Smartphone (Detox!), die Teilnehmer können sich also voll und ganz auf dieses eine Problem konzentrieren. Diese total neue Erfahrung schweisst ein Team zusammen.

Design Sprints bei Google und Deep Impact
Bekannte Firmen arbeiten mit Design Sprints


Warum funktioniert dieser Ansatz?

Bei einem Design Sprint sind Nutzer, Auftraggeber und Tech-Profis gleichermassen und von Anfang an involviert. Zuerst wird die Ausgangslage analysiert, alle Teilnehmer tragen zu einem klaren Verständnis bei. Lösungen werden zusammen aber individuell erarbeitet. Zudem werden Entscheide schnell herbeigeführt.

Wie läuft ein Design Sprint ab?

Die ersten 2-3 Tage (je nach Dauer des Sprints) sind Sie als Auftraggeber intensiv involviert. Gemeinsam wird ein Team definiert, das den Sprint bestreitet. Wichtig ist, dass ein Entscheider mit an Board ist, dieser kann allerdings auch nur dezidiert zu den Entscheidungsterminen kommen.
Am Anfang geht es um das Herausschälen des Kernproblems, es ist wichtig, dass alle Informationen geteilt werden und die Teilnehmer das gleiche Verständnis haben. User Journeys werden aufgezeichnet, Probleme besprochen, neu reflektiert und bewertet. Danach weiss das Team, wo genau es ansetzen soll.


Jetzt wissen alle, um was es geht, und was es zu lösen gilt. Ideen werden generiert und gesketcht. Alle arbeiten im gleichen Raum, die Ideen werden aber individuell erarbeitet. Nach einer kreativen Pause, um etwas Distanz und Raum zu den eigenen Inputs zu gewinnen, werden die Vorschläge bewertet und die Entscheidung steht bevor.

Nach der Entscheidung für die eine (oder ggf. auch mehr als eine Idee) ziehen sich die UX-Spezialisten zurück und erarbeiten einen Prototypen. Zu diesem kann natürlich nochmals Feedback gegeben werden, bevor dann der Test mit Nutzern zur Validierung der Idee stattfindet.

Eignet sich mein Projekt für einen Design Sprint?

  • Haben Sie eine Geschäftsidee, wissen aber nicht, wie Sie damit fortfahren sollen?
  • Haben Sie ein Produkt, welches Sie neu lancieren wollen?
  • Stehen Sie vor der Herausforderung, mehr Umsatz, mehr Conversion oder mehr Nutzer erreichen zu wollen?
Haben Sie mindestens eine Frage mit JA beantwortet? Dann eignet sich ein Design Sprint ziemlich sicher für Sie. Wir beraten Sie gerne unverbindlich - kontaktieren Sie uns am besten heute noch.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer dedizierten Webseite für Design Sprints: