Deep Impact und Powercoders
image

Programmieren verändert Leben

Powercoders wurde 2017 gegründet und umfasst ein Ausbildungs-Programm für Flüchtlinge


Letztes Jahr haben wir zum ersten Mal mit der Powercoders-Organisation zusammengearbeitet. Die Flüchtlinge erwerben IT-Kenntnisse und können praktische Berufserfahrungen sammeln. Das Programm existiert in Zürich, Lausanne und Turin. Hier erklärt Powercoder-Gründer Christian Hirsig die Idee gleich selbst:


Zwei Entwickler sind dank Powercoders dieses Jahr zu uns gestossen: Murtaza aus Afghanistan und Mohammad aus Syrien. Sie berichten hier von Ihren Erfahrungen:

Anfänger und erfahrene IT-Leute fanden zuerst in einer Klasse aus 20 Schülern zusammen.
Ein dreimonatiger Ausbildungs-Block vermittelt ihnen die Grundlagen von Html, CSS, Javascript und PHP. Der Kurs und einige Spesen werden gedeckt, da unter anderen die Schweizer Regierung diese Initiative unterstützt. Am “Career Day” trifft jeder Teilnehmer die Unternehmen, die ihn angesprochen haben, in einer Art Speed-Dating. Basierend auf den Rückmeldungen führt Powercoders danach Teilnehmende und Unternehmen zusammen. Danach wird das Matching von Powercoders anhand der Rückmeldungen der Teilnehmer und der Unternehmen durchgeführt.
Nach dem Matching erhalten die Teilnehmer Interview-Gelegenheiten mit einem oder mehreren Unternehmen und können danach ein Praktikum antreten. Das wird ihnen später dabei helfen, eine feste Stelle oder eine Lehrstelle zu finden. Einige entscheiden sich auch für die Fortsetzung ihrer Ausbildung.

Sam, unser CTO, ist von der Idee der Organisation beeindruckt. Da er selbst in einem Entwicklungsland aufgewachsen ist, hat ihn schon früh die Tatsache beschäftigt, dass nicht jeder von Anfang an die gleichen Bildungschancen bekommt. Die Arbeit mit Powercoders ist für ihn eine Möglichkeit, im kleinen Rahmen zu helfen: “Wir sind immer auf der Suche nach guten Leuten, und das ist nicht nur eine Aussage auf unserer Website, sondern wir meinen es auch so: Wir haben lieber die Person mit dem passenden Potential, als jemand, der an einem gewissen Datum starten kann oder schon ein spezifisches, definiertes Skill Set hat. Deshalb waren wir von Anfang an interessiert, an dem Programm teilzunehmen.”

Doch wie erging es unseren Powercoders Mohammad und Murtaza die ersten paar Wochen bei uns?
Murtaza hat es geschätzt, das gesamte Team kennenzulernen und die Aufgabenverteilungen zu verstehen: “Besonders gefallen mir aber die Demos am Freitag, weil ich dann einen Einblick in die Arbeit der anderen bekomme.” Mohammad hat als Front-End-Entwickler gestartet, wechselte aber nach zwei Wochen zu UX / UI Design. Noch immer treffen sie sich jeden Monat mit ihrer Powercoders-Klasse, um Erfahrungen und Probleme auszutauschen.

Wir sind froh, sie im Team zu haben und freuen uns auf die weitere Zeit mit ihnen!

Firmen gliedern ihre digitalen Innovationsprojekte an uns aus. Wir eröffnen neue Marktpotentiale und helfen, neue und disruptive Produkte in weniger als 6 Monaten auf den Markt zu bringen.

Kontakte

Rychenbergstrasse 67 8400 Winterthur
+41 52 551 07 07
emp@deep-impact.ch

Quicklinks

  • Team
  • Careers
  • Datenschutz

Follow Us

Deep Impact © Alle Rechte vorbehalten.